Die Staatliche Fischerprüfung in Bayern

Winterpause
Eine Bezahlung der Prüfungsgebühren ist im Zeitraum 15.12.2016 bis einschl. 09.01.2017 nicht möglich.

Im Zeitraum 13.12.2016 bis einschl. 15.01.2017 finden keine Prüfungen statt. Termine für 2017 finden Sie unter Prüfungen / Prüfungen suchen, weitere Prüfungen werden ab Januar wieder eingestellt.

E-Mail Verkehr
In seltenen Fällen kann es zu Störungen beim e-Mail Versand kommen. Sollten Sie die Zusendung einer e-Mail vermissen, wird diese voraussichtlich einige Tage verspätet eintreffen. Beachten Sie bitte, dass Sie Ihre Teilnehmernummer unter dem Menüpunkt "Meine Daten" jederzeit abrufen können und die optionale e-Mail zur Benachrichtigung bei Registrierung nicht zwangsläufig benötigen, um an einem Kurs angemeldet zu werden.

Passwort zurücksetzen
Wenn Sie Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen haben, können Sie hierfür die entsprechenden Funktionen (zu finden auf der Loginseite im rechten grauen Feld) nutzen, um an Ihre Daten zu gelangen. Sollten Sie nach einigen Versuchen bzw. einigen Minuten keine Email (bitte Spamordner prüfen) vom Bürgerserviceportal erhalten haben, können Sie für das Zurücksetzen folgende kostenfreie Hotline zu den üblichen Geschäftszeiten anrufen: 0800-2553222-63
Bitte beachten Sie: diese Hotline kann Ihnen nur bzgl. Passwort / Benutzername helfen.

Wir begrüßen Sie auf den Seiten der staatlichen Fischerprüfung in Bayern.

Im Rahmen unseres Angebotes können Sie sich über die staatliche Fischerprüfung als Voraussetzung zum Bayerischen Fischereischein informieren und wesentliche Schritte zu dessen Erhalt online unternehmen.

Alle Funktionen stehen ihnen im oberen Balken in der Navigation zur Verfügung.

Für die Nutzung weitergehender Funktionen z.B. die Anmeldung an einen Kurs ist eine Anmeldung erforderlich. Als registrierter Nutzer des Bayerischen Verwaltungsportals nutzen Sie bitte die Funktion Zum persönlichen Bereich in der am oberen Rand gelegenen Leiste.

In Ergänzung zur Anmeldung am Bayerischen Verwaltungsportal bitten wir Sie im nächsten Schritt um ergänzende Informationen, welche für die Zulassung zur Bayerischen Fischerprüfung notwendig sind.